Menschen & Projekte

Europakreisel in Ottikon, Gossau

Der Europakreisel in Gossau liegt im Ortsteil Ottikon und bildet den Knotenpunkt der Achse Bubikon – Gossau und Grüningen – Wetzikon. Der Belag des Kreisels befand sich in einem schlechten Zustand und war zu sanieren.

Im Zuge der Belagssanierung des Kreisels wurden die angrenzenden Bushaltestellen saniert und hindernisfrei ausgebaut.

Verkehrsführung während dem Bau

Der Knackpunkt der Baustelle bildet die Verkehrsführung. Die Arbeiten wurden etappenweise, kurzzeitig mit Hilfe einer Lichtsignalanlage einspurig durch den Baustellenbereich geführt. Für den Belagseinbau im Kreisel wurde eine Vollsperrung eingeplant. Der motorisierte Individualverkehr musste in diesem Zeitraum grossräumig über Gossau und die Forchautostrasse A52 umgeleitet werden.

Der Betrieb der Buslinien 845 und 867 musste während der ganzen Bauzeit gewährleistet sein. Für den reibungslosen Ablauf wurde die Route der Linie 867 angepasst und konnte dadurch eine Haltestelle nicht mehr bedienen. Im Baubereich wurden beide Buslinien mittels einem Bypass an der Baustelle vorbeigeführt. Damit dieser Bypass nicht als Schleichweg vom motorisierten Individualverkehr genutzt werden konnte, wurde eine Schranke erstellt, welche nur der Bus bedienen konnte.

Trotz Corona-Situation im Zeitplan

Geplant war die Ausführung in Etappen mit einer 7-tägigen Vollsperrung des Kreiselbereichs für den Belagseinbau. Schon beim Baustart vom 30. März 2020 war klar, dass nicht alle Saisoniers in die Schweiz einreisen können, welche insbesondere für den Belagseinbau eine wichtige Teamstütze bilden. Durch diese Ungewissheit wurde die Dauer der Vollsperrung vorausschauend um drei Tage verlängert.

Der Baubereich wurde wie angekündigt am Montag den 4. Mai für den ganzen Verkehr gesperrt. Durch die sehr gute Organisation und der Bündelung der Personalressourcen des Bauunternehmers sowie dem guten Wetter, konnte die Vollsperrung in der geplanten Zeit durchgeführt werden. Der Terminplan konnte wegen dem tollen Einsatz der Bauunternehmung und aller am Bau Beteiligten gut eingehalten werden.