Industriestrasse

Dietlikon


 

Die Industriestrasse in Dietlikon ist im Bereich Brandholzweg und Brandbachstrasse sanierungsbedürftig. Mit der Strassensanierung werden teilweise die Werkleitungen saniert und der Belag der Fahrbahn bzw. der Gehwege erneuert. Des Weiteren werden die sechs Bushaltestellen im Perimeter hindernisfrei ausgebaut. Die Industriestrasse ist eine wichtige Einkaufsmeile und Arbeitsstätte in der Region, welche zu jeder Zeit auf eine Zufahrt angewiesen sind. Ein zentraler Punkt ist die Planung der Verkehrsführung während dem Bau. Die Sanierung der Strasse und der beiden Kreisel muss weitgehend unter Verkehr erfolgen, um die Zufahrten zu den Liegenschaften jederzeit gewährleisten zu können. Deshalb setzen wir besonders bei diesem Projekt auf eine gute Kommunikation zwischen allen Projektbeteiligten.


 Referenzblatt


Bauherr

Gemeinde Dietlikon

Projektdauer

2020 – 2024

Bausumme

6.5 Mio.

Referenz

Juri Ritter, Gemeinde Dietlikon