Menschen & Projekte

Schneesporttag 2020

By 6. Februar 2020 No Comments

Unsere diesjähriger Skitag hat uns wieder nach Hoch-Ybrig geführt. Von anfangs Regen bis herrlichen Sonnenschein hat uns das Wetter alles abgetrotzt. Nach ein paar Abfahrten im schweren, sulzigen Schnee ging’s bereits mehrheitlich in die Bergbeiz zum Würfeln und Jassen. Alle Nicht-Skifahrer haben sich durch den matschigen Schnee gekämpft um pünktlich zum Mittagessen auf der Laucheren Alp auf alle Arbeitskollegen und – kolleginnen zu treffen.

Nach dem Essen hat es nur noch wenige auf die Piste gelockt – auch wenn der Schnee mit vorgerückter Stunde etwas besser wurde, konnte nicht von den perfekten Pisten die Rede sein. Ein kühles Glas an der Sonne hat aber alles gut gemacht.

Krönender Abschluss war ein Raclette in der Buoffenalp. Wir wurden mit 20 verschiedenen Sorten Raclettekäse verwöhnt – von Nature bis zu aussergewöhnlichen Mischungen war alles dabei. Wer hätte gedacht, dass Trüffel so herrlich zu Raclette passt, Hanf dagegen doch sehr gewöhnungsbedürftig ist. Manch einer hat über den Hunger gegessen. Dagegen half nur noch ein Seitenwagen.

Alles im allen war es nicht der perfekte Skitag, aber sicher der perfekte Spieltag. Spass hat’s allen gemacht.